Gratis bloggen bei
myblog.de

lang lang ist's her ..

hallöchen .. wird zeit, dass ich euch mal wieder berichte, was alles passiert is innerhalb der letzten 10 monate ..
es wird recht viel .. also nehmt euch etwas zeit ..

der letzte eintrag hier wurde am 17.11.06 geschrieben .. damals war noch das alles mit dem Typ aus Kleve aktuell .. heute nicht mehr .. ich hab kaum noch kontakt zu ihm, da er aus seiner wohnung rausgeflogen is und somit kein internet mehr hat .. er hat zwar meine handynummer, aber meldet sich nich o_O .. naja shice drauf ..

seit dem 14.2.07 bin ich mit meinem Schatz zusammen .. er wohnt in Sachsen .. aber das stört mich nicht .. mein Hase und ich haben schon ziemlich viel durchgemacht .. aber wir hatten auch schöne zeiten zusammen .. bisher haben wir uns schon 3 mal für 2-3 wochen gesehen .. einfach nur herrlich .. ich verstehe mich wirklich super mit ihm .. nur leider habe ich bei ihm das problem, dass ich ihm nicht alles sagen kann .. einfach aus angst, dass er mich nicht versteht ..

naja einen monat, nachdem ich mit meinem freund zusammengekommen bin, wurde ich von meinem ausbildungsbetrieb rausgeschmissen .. es lief einfach nicht so gut zwischen mir und meiner ex-cheffin .. ich erzähls einfach mal von anfang an ..
alsoooo: anfangs ging es noch recht gut, nur steuerte das ganze mitten in die katastrophe hinein .. am 14.3.07 hatte ich schon so meine probleme .. mit mir selbst .. einen Tag später bin ich dann aber wieder arbeiten gegangen .. und an dem Tag hatten wir fortbildung .. ich wollte die echt gerne mitmachen .. weil das ein thema war, welches mich wirklich interessierte .. aber ich konnte nicht .. meine zähne taten weh und dieser schmerz hat sich auch in meinem Kopf ausgebreitet und mir kopfschmerzen und übelkeit eingehandelt .. mein hals tat da eh schon etwas länger weh, aber ich hab mir dabei einfach nichts gedacht .. ich habe also mit meiner cheffin gesprochen uind sie gefragt, ob ich nach hause gehen dürfte, da es mir nicht gut ging .. sie hat gesagt, dass es okay sei .. und ich habs dann auch gemacht .. abends bin ich mit ziemlich heftigen kopfschmerzen ins bett gegangen und nachts immer wieder schweißgebadet aufgewacht .. gleich am nächsten morgen hat meine Mum mich zum Arzt gefahren .. die hat diagnostiziert, dass es eine eitrige mandelentzündung sei .. schön dacht ich mir .. mh .. hab mir dann ne krankschreibung mitgeben lassen und bin zur arbeit gefahren mit meiner Mum .. ich bin persönlich zur cheffin hoch, hab ihr die entschuldigung hingelegt und ihr gesagt, dass ich dann Dienstag wiederkomme .. ich hatte n langes wochenende .. war wirklich nich geplant, dass ich krank werde .. sie sagte mir dann offen ins gesicht, dass sie mich kündigt .. yo .. schöne scheiße .. sie sagte mir, dass sich seit dem ersten gespräch, welches ich 3 wochen vorher mit ihr und 3 kolleginnen hatte, nichts geändert hat -.- dabei hab ich mich wirklich mit meinem Tonfall und meinen Kommentaren zusammengerissen .. aber naja .. so viel zum thema ausbildung ~.~ .. meine cheffin hatte schon in der Schule angerufen und die gaben mir noch 5 tage zeit um einen neuen ausbildungsplatz zu bekommen .. ich habs versucht, aber nichts bekommen .. also is die ausbildung für die katz gewesen .. lange hätte ich es eh nicht mehr ausgehalten, da die klasse relativ kacke war und es sowieso nur terror gab ..

bis ende letzten monat hing ich also arbeitslos zuhause rum, hab kein geld bekommen usw. .. :\ ich bin wirklich vom pech verfolgt .. +hust+

naja mein Bruder ist mittlerweile beim Bund .. in Berlin Strausberg .. und da fangen meine richtigen probleme erst an .. ich sags mal so .. ich vermisse ihn wirklich .. besonders aber vermisse ich es, dass er nicht so ist, wie andere ältere geschwister zu ihren kleineren geschwistern .. ich wünsche mir lediglich einen großen bruder, der auch mal gerne was mit mir unternimmt .. der auch mal mit mir weggeht und sich auch wenigstens etwas für mich interessiert .. aber von meinem bruder habe ich die letzten jahre nur erniedrigung und hass erfahren .. als schlampe bezeichnet er mich .. er schlug mich .. machte mich seelisch kaputt .. naja seitdem er beim bund is, hat es wenigstens mit dem schlagen aufgehört .. aber sonst ist der rest noch ziemlich aktuell .. er versteht mich einfach nicht .. ich möchte doch auch mal ein bisschen zeit mit ihm verbringen .. und ich muss quasi immer wieder betteln, ob ich mitkommen darf, wenn er mit seinen kumpels ins Ruby's geht .. (ruby's is ne kneipe, wo man billard und dart spielen kann) .. ich versteh's schon, dass er gerne etwas zeit mit seinen freunden verbringen will .. aber heißt es denn gleich, dass er mich vollkommen verstoßen muss? wäre ich seine große schwester .. würde ich mir wenigstens mühe geben und wenigstens etwas mit ihm machen .. auch wenn ich ihn mal so etwas frage, ob ich mir das mal ausleihen darf .. dann blaht er mich nur an und meint, dass es in meinem Zimmer eh verschwinden würde .. oder dass ich es sogar kaputt mache ..

ist es denn wirklich zu viel verlangt, dass man etwas Zeit mit seinem bruder verbringen möchte?

kann mir das einer beantworten? ..



~SaraH~
22.9.07 17:57


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]